scd2013_responsivedesign-2

Ein abwechslungsreiches Programm hat auch in diesem Jahr wieder viele E-Commerce Interessierte, Online Händler und Aussteller angezogen und dem Shopware Community Day am ersten von zwei Tagen rund 900 Besucher beschert. Wie im vergangenen Jahr waren die Tickets bereits vor der Veranstaltung ausverkauft und das Artium von Tobit.Software pünktlich zur Keynote gefüllt.

Bereits 2012 haben die Schöppinger die Messlatte mit der Präsentation von Shopware 4 und einer rundum gelungenen Veranstaltung hoch gelegt. Für uns war dieses Jahr besonders spannend. Mit einem eigenen Stand auf dem Shopware Community Day und gleich zwei Neuheiten im Gepäck gab es viel Gesprächsstoff und Kontakte.

 

scd2013_welcome-2

Aber der Reihe nach: Die mit Spannung erwartete Keynote Präsentation lieferte die Vorstellung von http://bepado.de/ Bepado ist ein E-Commerce-Marktplatz von Händlern für Händler. Oder wie es Bepado selber beschreibt: „Bepado ist das weltweit erste dezentrale B2B Netzwerk zur einfachen Verknüpfung von Händlern und Lieferanten. Initial vorgestellt wurde es am 07.06.2013 im Rahmen des Shopware Community Day. Sie können sich hier für die Closed-Beta registrieren, die voraussichtlich im Juli starten wird.“ (Quelle: bepado) Die meisten Händler werden wohl erst im Laufe des Jahres in den Genuss der neuen Möglichkeiten von Bepado kommen. Wir konnten uns schon von den vielen Funktionen überzeugen und freuen uns sehr auf die Möglichkeiten, die diese neue Plattform unseren Kunden bieten wird.

Ganz „nebenbei“ stellte Shopware auch die Version 4.1 der beliebten Shopsoftware vor, die aktuell als RC unter http://wiki.shopware.de/_detail_1304.html zum Download angeboten wird. Besonders die optimierten Caching-Mechanismen wurden freudig erwartet, um die Performance unserer 4er Shopware Shops noch weiter nach oben treiben zu können.

Als Shopware Solution Partner hatten wir uns dieses Jahr ebenfalls entschieden, unserer Angebote und Neuheiten zu präsentieren. An unserem Messestand konnten wir neben unserer Kernleistung – der Umsetzung von Shopware Shops – und unserer vielfach nachgefragten Amazon Schnittstelle zwei neue Plugins vorstellen.

Gemeinsam mit unserem Partner Sage Pay wurde am vergangenen Freitag die Beta-Version der brandneuen Zahlschnittstelle von Sage Pay zu Shopware präsentiert. Vollgepackt mit vielen Features, die sonst nur für große Händler zur Verfügung stehen. Um Bezahlvorgänge für Shopware-Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten, bietet Sage Pay eine kostenlose Zahlschnittstelle an, über die alle wichtigen elektronischen Bezahlverfahren ganz bequem im Webshop eingebunden werden können. Details hierzu finden Sie auch auf der Sage Pay Landingpage und im Community Store.

Als zweites Plugin haben wir gemeinsam mit eKomi die eKomi-Shopware-Schnittstelle vorgestellt. Bereits großer Beliebtheit erfreut sich die Schnittstelle für die Produktbewertungen von eKomi zu Shopware. Mit der neuen Schnittstelle werden eKomi-Kunden in Zukunft eine vollständige Integration inklusive vieler spannender Features mit Shopware 4 nutzen können. Dazu gehören z.B. die Bewertungsfunktion von Rezensionen, eine Filtermöglichkeit nach Bewertungen oder Google-Rich-Snippets. Dieses Plugin wird Ihnen in Kooperation zwischen eKomi und nfx:MEDIA zukünftig kostenlos zur Verfügung gestellt.

scd2013_responsivedesign-1scd2013_responsivedesign-2

Einen für uns runden Abschluss bildete die Shopware Developer Conference am nachfolgenden Tag. Unser persönliches Highlight war dabei die Präsentation zum Thema Responsive Design und den Plänen von Shopware. Mit diesen Plänen – und wir hoffen, dass diese bald umgesetzt werden – macht Shopware einen weiteren Schritt nach vorne und bietet vielen unserer Kunden eine attraktive Lösung für mobile Shopping-Welten.

In diesem Sinne – wir sind gespannt, was die Zukunft bring und freuen uns auf nächstes Jahr!

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

clear formSubmit