6 Link Building Tipps für E-Commerce

Als Betreiber eines Online Shops kennen Sie das Problem. Ihre Inhalte sind in der Regel beliebig austauschbar. Der Damenschuh von Marke X hat das gleiche Foto und nahezu die gleiche Beschreibung, wie bei Ihrem Mitbewerber. Einzigartigkeit ist an dieser Stelle also relativ.

 

Umso wichtiger für Suchmaschinen ist der gezielte Aufbau von Links. Link Building (also zu deutsch – das Generieren von Links auf Ihre Website) ist ein Baustein für den Erfolg Ihres Online Shops. Wir haben für Sie 6 Tipps zusammengestellt, wie Sie an Backlinks kommen können.

6 Methoden verlinkbare Inhalt zu erzeugen:

  1. Erstellen Sie eine Gutschein-Seite: Besondere Angebote oder Gutscheine werden gerne verlinkt und weitergeleitet und mit anderen Menschen geteilt.
  2. Exklusive Inhalte auf den Produktseiten: In der Regel nehmen Sie die Produktbeschreibung ihres Lieferanten und passen diese ein wenig an. Das war’s. So haben Sie allerdings den gleichen Inhalt, wie Mitbewerber A und B. Warum erzeugen Sie nicht Inhalt, den es so nirgendwo gibt. Prodirectsoccer.com z.B. hat besondere Produktfotografien. Auf anderen Portalen finden Sie individuelle Produktvideos. Dies macht Ihre Seite zu etwas Besonderem.
  3. Wettbewerbe und Geschenke: Wenn es etwas kostenlos oder es einen Preis zu gewinnen gibt, informieren sich die Menschen oft gerne hierüber. Besonders gut lassen sich hier Facebook und Twitter einsetzen.
  4. Verlinkbare Produktvergleiche: Welche Kamera ist nun besser, die von Hersteller A oder B? Diese oder ähnliche Fragen stellen sich viele ihrer Kunden. Was grundsätzlich hilft: eine Funktion, um Produkte zu vergleichen. Stattet man diese Produktvergleiche mit einer besonderen URL aus, so sorgt dies zusätzlich für Backlinks.
  5. Einkaufstipps für bestimmte Anlässe: Alle Jahre wieder fragen sich tausende von Menschen, was sie ihren liebsten schenken sollen. Ein Einkaufsberater für Weihnachten, für den Geburtstag, den Junggesellenabschied oder für ähnliche Themen kann ihre Produkte im spannenden Licht dastehen lassen. Auf einer Landingpage werden diese Themen ansprechend dargestellt und gut aufgemachte werden diese sicher auch verlinkt. Und das Schöne – einmal ein passendes Layout gefunden, können Sie die Seiten Jahr für Jahr recyceln – Top 10 Weihnachtsgeschenke 2009 – Top 10 Weihnachtsgeschenke 2010 – spannende Geburtstagsgeschenke für Männer ab 30 – etc.
  6. Produktvorstellungen und -vorverkauf: Sie als Händler wissen ganz genau, wann welches neue Produkt auf den Markt kommt. Reden Sie darüber und kreieren Sie entsprechende Inhalte! Die Verbraucher interessieren sich für neue Kollektionen und Funktionen. Sorgen Sie also im Optimalfall dafür, dass Ihre Interessenten und Kunden die Produkte bereits vor der Auslieferung bei Ihnen virtuell ansehen und vorbestellen können.

 

Welche Maßnahmen setzen Sie ein, um in den Suchmaschinn weiter nach vorne zu kommen?